Über uns

Diederik Wolsak
Gründer und Programmdirektor von Choose again. Geboren in einem japanischen Konzentrationslager in Indonesien, erlitt er viele frühkindliche Traumen, welche bis zum 50. Altersjahr zu einem Leben in Depression, Suizidalität, Drogen- sowie Alkoholüberkonsum führten. Nach Durchlaufen einer einjährigen Traumatherapie auf den Grundlagen von Attitudinal Healing folgte eine private Beratertätigkeit in Vancouver/Canada. Etwas später gründete er das Choose-again Healing-Center in Costa Rica. Er gibt weltweit Vorträge, Seminare und Workshops.
Autor des Buches „CHOOSE AGAIN. SIX STEPS TO FREEDOM“ (deutsche Übersetzung in Vorbereitung).

Autor des Buches
„CHOOSE AGAIN. SIX STEPS TO FREEDOM“
(deutsche Übersetzung in Vorbereitung).

Diederik Wolsak
Gründer und Programmdirektor von Choose again. Geboren in einem japanischen Konzentrationslager in Indonesien, erlitt er viele frühkindliche Traumen, welche bis zum 50. Altersjahr zu einem Leben in Depression, Suizidalität, Drogen- sowie Alkoholüberkonsum führten. Nach Durchlaufen einer einjährigen Traumatherapie auf den Grundlagen von Attitudinal Healing folgte eine private Beratertätigkeit in Vancouver/Canada. Etwas später gründete er das Choose-again Healing-Center in Costa Rica. Er gibt weltweit Vorträge, Seminare und Workshops. Autor des Buches „CHOOSE AGAIN. SIX STEPS TO INNER FREEDOM“ (bisher nur in englisch verfügbar).
Martin Straub
Im Alter von 12 Jahren nahm ich das erste Mal wahr, dass die Welt der tausend Dinge nicht das ist, was mich zufrieden stellt. Die Suche nach etwas Tieferem begann.
Ein erster Schritt führte mich zum Karate-Do des japanischen Meisters Gichin Funakoshi. Als 22-Jähriger verbrachte ich 4 Monate in Tokyo, wo ich Achtsamkeit, Ausdauer, Disziplin, Genauigkeit und das Alleinsein in der Stille erlernte.
Danach war ich während 11 Jahren erfolgreich und selbständig im Sportfachhandel tätig. Nach diesem Lebensabschnitt begann eine erneute vertiefte Suche nach dem wahren inneren SELBST. Ich übergab das Sportgeschäft in andere Hände und absolvierte eine Ausbildung zum Hypnotherapeuten. Hier lernte ich die Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Seele zu verstehen und praktisch anzuwenden.
Die nächsten 15 Jahre verbrachte ich mehrheitlich in Thailand, wo ich meine inneren Erfahrungen festigen konnte und meine Berufung, andere Menschen in ihrer Suche nach dem inneren Frieden zu begleiten, entdeckte. Seit 2016 führe ich eine Praxis in Langenthal, wo ich diese Arbeit weiterführe. Dabei kommen Beratungsgespräche, Energiearbeit, Hypnose, Meditation und geistiges Heilen zur Anwendung.
Die Choose-again-Arbeit ist das „jüngste Kind“, dem ich mich mit Überzeugung und Liebe widme und in einem regelmässigen Circle in Langenthal anbiete.

 

Rodolfo Roth
Als Arzt für Allgemeine Innere Medizin mit eigener Praxis in Zürich befasse ich mich seit jeher intensiv mit Menschen. Seit meiner Studienzeit setze ich mich mit transpersonaler Psychologie, Bewusstseinserweiterung, innerem Wachstum, Selbstverwirklichung und Meditation auseinander.

Über die Bücher des amerikanischen Bewusstseinsforschers Ken Wilber lernte ich das spirituelle Werk „Ein Kurs in Wundern“ kennen. Seither arbeite ich damit. 2013 begegnete ich Diederik Wolsak. Er ist der Gründer der Organisation Choose-Again und Urheber des 6-Schritte Vergebungsprozesses. Das Praktizieren und Weitergeben desselben sind ein wichtiger Teil meines Lebens, sowohl beruflich als auch privat.

Monica Weber

Seit meiner Jugend bin ich an Spiritualität interessiert und seit meiner Studienzeit faszinieren mich Verbindungen zwischen naturwissenschaftlichen Erkenntnissen und ganzheitlichen seelischen Erfahrungen.
Mein Interesse an den Zusammenhängen zwischen Körper und Seele führte die Entwicklung meiner Praxis seit 1994 in Richtung einer ganzheitlichen integralen Chiropraktik. Integral beinhaltet, dass die physische, emotionale, mentale und spirituelle Ebene miteinander verbunden sind. Ein besonderes Anliegen sind mir Methoden zur Förderung der Selbstregulation.
2008 habe ich das spirituelle Werk „Ein Kurs in Wundern“ wiederentdeckt und wenig später Diederik Wolsak und seine „Sechs Schritte zur Freiheit“ kennengelernt. Während intensiven Wochen in Südfrankreich und Costa Rica lernte ich, tief in meinem Unterbewusstsein gehaltene negative Überzeugungen von Schuld und Einsamkeit loszulassen. Ich erkannte, wieviel von meiner Lebensenergie damit beschäftigt war, diese Überzeugungen im Aussen vermeintlich erfolgreich zu kompensieren. Es war einfacher für mich, das Licht und die Liebe, die wir in Wahrheit sind, in anderen zu sehen und zu spiegeln, selber hing ich teilweise immer noch in Mustern von Selbsthass und Minderwertigkeit. Der Sechs Schritte Prozess von Choose Again war für mich wie das noch fehlende Puzzlestück, um meinen Zugang zu spiritueller Weisheit auch in der Beziehung zu mir selber täglich umsetzbar zu machen und mir zu ermöglichen, mit mir Frieden zu schließen.
Es erfüllt mich mit tiefer Dankbarkeit, Anderen ein Werkzeug vermitteln zu können, das im täglichen Leben genutzt werden kann, um Autor der eigenen Erfahrung zu werden und wiederentdecken zu können, wer wir inWahrheit sind.